Kiga - Skikurse ab 4 Jahre


4 Tage Skikurs mit Ganztagesbetreuung

  • 4 Kurstage (Mo./Di./Do./Fr.) Mittwoch ist Pause
  • Kleine Kursgruppen 
  • Qualifizierte Skilehrer (DSLV Kids Coaches)
  • Gruppeneinteilung nach Alter, Fahrkönnen und Kindergarten-Zugehörigkeit
  • Vielseitiges Kursgelände, auch für C und D Gruppen
  • Busabfahrt am Kindergarten 
  • Mittagspause in eigenem Gastraum direkt an der Piste
  • Gemeinsames warmes Mittagessen mit dem Skilehrer (zuzügl. 9,00 Euro p.T.)
  • Verleihservice, zzgl. Leihgebühr*
  • Zusätzliche Betreuerinnen für mittags und Toilettengänge
  • Moderne Reisebusse mit geschulten Busfahrern
  • Abschluss-Event mit Urkunde, und Medaille für jedes Kind


Termine 2025

Kiga 1  06./07./09./10.01.2025
Kiga 2  13./14/16./17.01.2025

Kiga 3

20./21./23./24.01.2025

Kiga 4

27./28./30./31.01.2025

Kiga 5

03./04./06./07.02.2025

Kiga 6

10./11./13./14.02.2025

Kiga 7

17./18./20./21.02.2025
Kiga 8 

24./25./27./28.02.2025

Kiga 9

10./11./13./14.03.2025

Preise

Kurs, Bus, Betreuung 365 Euro
Ausfallversicherung   28 Euro
Rabatt mit Kiga-Code
 -10 Euro
Geschwister Rabatt pro Kind
 -10 Euro

Anmeldung zum Skikurs

Der jeweilige Ansprechpartner (i.d.R. der Elternbeirat) Ihres Kindergartens erhält von uns einen Buchungscode.

Mit diesem Code können Sie Ihr Kind über die Anmeldemaske anmelden.

Mit Eingabe des Buchungscodes erscheint automatisch Ihr Kindergarten und die Haltestelle.

Nach Eingabe Ihrer Daten erhalten sie die Bestätigung/Rechnung, sowie eine detaillierte Kursinformation per Mail.

Bitte tragen Sie sich außerdem in die in Ihrem Kindergarten ausgehängte Liste ein.


Bezahlung

Sie können bei uns per Kreditkarte oder mit Banküberweisung bezahlen.

Sobald der Kursbetrag vollständig bei uns eingegangen ist besteht der Anspruch auf den Kursplatz.

Die Leihausrüstung kann ebenfalls bei der Anmeldung gebucht und bezahlt werden.

Die Buchung und Bezahlung wird über unseren Servicepartner Skischullogistik.com abgewickelt.

 


Rabatte

Jedes Geschwisterkind erhält 10 Euro Nachlass.

Der Gruppen Rabatt von 10 Euro pro Kind gilt ab der Anmeldung von 10 Kindern pro Kindergarten/Einrichtung mit Onlinecode. Den Online Buchungs - Code erhalten Sie über den Ansprechpartner in Ihrem Kindergarten. (Rabatte werden addiert).

Im Krankheitsfall

Es besteht die Möglichkeit eine Reiserücktritt-/abbruch Versicherung abzuschließen. Die Versicherung kostet für

4 Tage 28 Euro.

Gegen Vorlage eines ärztlichen Attestes bekommen Sie 90 % des nicht wahrgenommenen Kursanteils zurückerstattet.

Die Versicherung kann nur zeitgleich mit der Kursbuchung abgeschlossen werden. Eine späterer Abschluß ist über unseren Versicherer nicht mehr möglich.


Kursklassen / Lernebene

A Anfänger
Noch nie im Schnee auf Ski gestanden.

A/B Anfänger/Bremszwerg

Kann schon Schuß-Fahren und Gleiten, Bremsen funktioniert noch nicht sicher.

B Bremszwerg

Kann sicher Bremsen, kleine Richtungsänderungen, erste Erfahrungen am Seillift.

B/C Brems-/Kurvenzwerg 

Fährt in sicheren Bögen am Seillift. Hat eventuell schon erste Schlepplift - Erfahrungen.
C Kurvenzwerg
Fährt flüssige Bögen (Pflug) und kann Schlepplift fahren.

D Rennzwerg
Fährt flüssige Bögen und Kurven, erste parallele Ansätze, fährt sicher Schlepplift.

Ausrüstungs-Verleih

Diesen Verleihservice gibt es nur für unsere Kindergarten - Skikurse. Sie brauchen sich im Vorfeld um nichts kümmern.
Während der Busfahrt ins Skigebiet gibt es ausreichend Zeit um die Skischuhe und Helme anzupassen.
Die Ski liegen schon an der Übungsstation auf der Piste bereit.  Zusammen mit den Mitarbeitern des Skiverleihs wählen die Skilehrer die richtige Skilänge aus. Mit ein paar Handgriffen ist die Bindung eingestellt und die Kinder stehen im richtigen Ski. Stöcke gibt es natürlich falls sie benötigt werden auch dazu.
Die Ski werden vor jedem Kurs frisch gewachst und überprüft.
Am letzten Kurstag wird die Leihausrüstung im Skigebiet wieder eingesammelt.

 

4 Tage Ski 80 Euro
4 Tage Skischuhe   36 Euro
4 Tage Helm
20 Euro

 


Die Gruppeneinteilung

Die Kinder werden entsprechend der angemeldeten Kursklasse, Kindergartenzugehörigkeit und Alter in Gruppen eingeteilt. Eventuell werden während des ersten Kurstages Änderungen vorgenommen. Dabei berücksichtigen wir natürlich Freundschaften und Wohlbefinden der Kinder.

Alterseinteilung

Altersklasse 1: 4 Jahre

Altersklasse 2: 5 - 6 Jahre


Das Kursgelände

"Lenggries ist das beste Skigebiet der Welt", sagen die Fans der kleinen oberbayerischen Skimetropole. Was für Martina Ertl und Hilde Gerg die Wurzel des Erfolgs war, ist auch für unsere Skizwerge das ideale Terrain!

Der Streidlhang bietet mit seinem Anfängerbereich (eigener abgesperrter Bereich), der Wellenbahn, Schlepp- und Seilliften das perfekte Übungsgelände für die ersten Versuche auf Ski.

Sind die ersten Kurven gemeistert und das Bremsen wird sicher beherrscht, geht es für die Skizwerge sogar hoch

auf 's Brauneck. 

Genauso wichtig wie das Skigelände ist natürlich auch eine kindgerechte Infrastruktur.

Saubere Toiletten, Aufenthaltsräume und ein warmes Mittagessen mit ausreichend Getränken sind Grundvoraussetzung.

Seit über 20 Jahren sind unsere Skizwerge Mittags Stammgästen im "Mulistation" und werden dort zusammen mit ihren Skilehrern bestens versorgt.


Mittagessen und Skipässe

Liftpreise je nach Benutzung der verschiedenen Liftanlagen: 4 - 9,50* Euro pro Tag 

(13 Euro* für Tageskarte gesamtes Skigebiet Brauneck).

 

Warmes Mittagessen und Getränke kosten 9 Euro pro Tag.

Das Essensgeld wird zusammen mit dem Liftgeld am 2. Kurstag bar an Ihrer Haltestelle von den Skilehrern eingesammelt.


Kursdauer/-zeiten

Ein Kurs umfast 4 Tage und beginnt immer am Montag. Die Kinder werden zwischen 8:15 Uhr und 9:00 Uhr am oder in der Nähe des Kindergartens von Reisebussen abgeholt. Der Skiunterricht beträgt ca. 3 - 3,5 Std pro Tag. Die Mittagspause dauert ca. 1 Std. Unsere Skilehrer achten besonders darauf, dass die Kinder genügend trinken und essen.

Um die Kinder nicht zu überfordern findet am Mittwoch kein Skikurs statt. Der 3. Tag dient der Erholung (im ausgeruhten Zustand lernt man deutlich leichter) und das Gelernte kann sich besser setzen. Oftmals funktionieren Bewegungen nach einer kleinen Pause einfacher.


Die Busfahrt

Während der Busfahrt gilt es allerhand Organisatorisches zu erledigen. So erhalten die Kinder ihre Kurssymbole oder die Leihausrüstung. Bleibt nach dem An- und Ausziehen, Toilettenstopp und Fragen-beantworten noch Zeit, werden Lieder gesungen und lustige Spiele veranstaltet. Auf der Heimfahrt wird dann noch mal richtig gespielt und gesungen, so dass Sie abends müde aber glückliche Kinder zurückbekommen.


ACHTUNG! Neue Tel. Nr.

0151 / 560 390 16