Unterrichtskonzept

Skifahren lernen und erleben mit @Beweg dich schlau!

Felix Neureuther: "Beweg dich schlau! soll keine trockene Anleitung für ein besseres Leben sein, sondern eine Hilfestellung und Motivation für Kinder und Jugendliche, sich zu bewegen und gleichzeitig das Gehirn weiter zu entwickeln. Es soll Spaß und noch mehr Freude beim Skifahren machen.

Ich freue mich sehr, dass ausgewählte Profi-Skischulen des DSLV auf meinen Spuren das Konzept Beweg dich schlau! in den Schnee bringen."

Mit der Einbindung von Beweg dich schlau! von Felix Neureuther in unsere Unterrichtsmethodik integrieren wir zahlreiche neue Übungsformen, die nicht nur die koordinativen Fähigkeiten der Kinder verbessern sondern auch kognitive Prozesse fördern.

 

Koordinative Fähigkeiten verbessern

Die koordinativen Fähigkeiten gelten gemeinhin als das ‚sportliche Äquivalent’ des Zentralnervensystems. Und welche Sportart ist schon koordinativ anspruchsvoller als Skifahren? Besonders nützlich für das Gehirn sind sportliche Anforderungen dann, wenn die Schüler ihr Verhalten bewusst kontrollieren müssen, sie also zur Bewältigung ihren Kopf einschalten müssen.

In unseren Kursen legen wir deshalb besonderen Wert auf das Training dieser sogenannten grundlegenden Fähigkeiten.

Kognitive Prozesse fördern

Seit einigen Jahren wird intensiv an der durch die sportliche Bewegung hervorgerufen Entwicklung im Gehirn geforscht. Das Ergebnis überrascht kaum: Motorisches Lernen beansprucht das Gehirn und die Muskeln gleichermaßen.

Durch koordinativ fordernde Bewegungen bilden sich im Gehirn vermehrt neue Verbindungen (Synapsen) zwischen den einzelnen Nervenzellen (Neuronen). Zusätzlich verbessert sich die Vernetzung der verschiedenen Hirnareale.

Das Gehirn verhält sich also wie ein Muskel: trainierst du es, wird es stärker. Lässt du deine grauen Zellen ruhen, so lässt deren Leistungsfähigkeit nach.

Schnödes Auswendiglernen und langwierige Rechenaufgaben überlassen wir dem Schulunterricht. Denn zahlreiche Studien zeigen, dass Bewegung für die Entwicklung des Gehirns mindestens genauso wichtig ist. Bei körperlicher Aktivität kommt es zu einer Steigerung der Gehirndurchblutung und zu Anpassungen der Neuronen und ihrer Synapsen. Die Leistungsfähigkeit des Gehirns steigt!

Felix Neureuther möchte mit dem Konzept ‚Beweg dich schlau!’ Kinder dazu anregen, wieder mehr Sport zu treiben. Wir sind überzeugt, dass Skifahren ideal ist, um dem Köpfchen mit viel Spaß etwas Gutes zu tun!

Mountain-Spirit_Partner_Felix-Neureuther