Erwachsenenkurse


Tiefschneekurse 2 Tage - Level 1 + 2

Dauer: 2 Tage (Anreise Freitag Abend)

Gruppengröße: 4 - 6

Skigebiet: Zugspitze, Garmisch

Übernachtung: Jägerhof Grainau

Termine: Dez. - März

Level 1: Von der Piste ins Gelände, dieser Kurs ist für Einsteiger mit keinen oder wenig Vorkenntnissen.

Hier lernst du die richtige Technik "von der Picke" an. 2 Tage Coaching mit Videokorrektur und vieles mehr!

Level 2: Tiefschneetechnik erweitern und verbessern, dieser Aufbaukurs richtet sich an sichere Geländefahrer und Skitourengeher, die ihre Technik verbessern und kraftsparender im Gelände unterwegs sein möchten

 



Kurs Pistenskitour

Dauer: 1 Tag

Ort: Garmisch Classic, Spitzingsee, Oberallgäu

Termine: Dez. - März

Kondition: +/- 600 Hm | ca. 2 h

Der Einstieg funktioniert am leichtesten auf der Piste. Du lernst den richtigen Umgang mit der Skitourenausrüstung und verschiedene Aufstiegstechniken. Die Abfahrt erfolgt auf der Piste, somit sind keine Kenntnisse im Tiefschneefahren notwendig. Wenn Du Gefallen daran findest, hast du die Möglichkeit einen Tiefschneekurs zu besuchen oder eine geführte Tagestour abseits der Piste buchen.

Die Skitourenausrüstung kannst du komplett bei uns ausleihen.

 



Skitourenkurse

Dauer: 1 - 2 Tag

Ort: Garmisch, Ammergauer A., Allgäuer A.

Termine: Dez. - März

Kondition: +/- 800 Hm | 3 - 4 h

Du hast bereits erste Erfahrungen im Tourengehen auf der Piste gesammelt oder bist ein sehr guter Skifahrer und möchtest direkt ins Gelände. Bei diesen Touren ist auch eine kleine Einheit zum Thema Lawinenkunde und Notfallausrüstung mit auf der Tagesordnung.

Die Lawinenausrüstung wird von uns kostenfrei zur Verfügung gestellt, die Skitourenausrüstung kann ebenfalls ausgeliehen werden.



Unser Tiefschnee Team - Die Profis abseits der Piste



FAQ

Welcher Kurstyp ist der Richtige für mich?

Wenn Du Dir nicht sicher bist welches der richtige Kurstyp für Dich ist, dann frage einfach bei uns nach. Wir beraten dich gerne per Email oder Telefon. Es besteht auch die Möglichkeit die Kursgruppe nach den ersten Abfahrten nochmal zu tauschen und in eine dem Leistugsniveau entsprechende Gruppe zu wechseln.